Menü
Kostenlose Service Hotline 0664 54 44 695
Trusted Shops SSL Sicher einkaufen

Neubau und Sanierung von Naturrasenplätzen

Fußballrasen Sanierung

Paris Saint Germain, VFL Wolfsburg, FC Watford, West Bromwich Albion, Kopenhagen FC, TSV 1860 München, Aston Villa, Leicester City, Feyenoord Rotterdam, Norwich City, 1. FC Köln, FC Fulham, Hertha BSC sowie die Nationalmannschaften von Österreich, Frankreich, Schweden, Ukraine, Kanada und Deutschland U19 haben eines gemeinsam- Sie trainierten oder spielten schon auf Rasen, die von Fairy Ground saniert oder betreut wurden. 

Fairy Ground erfüllt die höchsten Ansprüche der Elite im Europäischen Fußball.

 

Striegeln und Vertikutieren

Auf jedem Sportplatz bildet sich ein so genannter Rasenfilz aus pflanzlichem Material (nicht verrottetes Schnittgut). Ab einer Schicht von ca. 5 mm beeinträchtigt dieser die Vitalfunktion des Rasens und fördert Krankheiten. Vor allen Dingen im Frühjahr und Herbst, bei Bedarf auch häufiger, verschafft die Maßnahme des Vertikutierens dem Rasen wieder Luft: Senkrecht, nicht tiefer als 3 mm eindringende Klingen lösen den Filz von der Grasnarbe. Die Reste müssen entfernt werden.

  • Regt die die Bestockung und damit die Rasendichte an
  • Abbau von Filz
  • Verbesserte Drainagewirkung
  • Reduzierung von Krankheitsdruck
  • Herstellen einer Ebenflächigkeit

 

Aerifizieren

Eine intensivere, tiefenwirksamere Maßnahme als das Vertikutieren ist die Aerifizierung (Belüftung der Rasentragschicht). Die Spoons des Aerifizierers dringen in den Boden ein, wo sie Löcher hinterlassen. Diese Maßnahme hat den Vorteil, dass die Rasentragschicht wieder Wasserdurchlässig und gelockert wird und dadurch wiederum das Wurzelwachstum gefördert wird.

  • Verbessert den Lufthaushalt im Boden
  • Behebt Bodenverdichtungen und Bodensperrschichten
  • Verbessert die Wasserableitung und drainierung des Bodens
  • Steigert das Wurzelwachstum und fördert die Seitentriebbildung
  • Erhöht die Nährstoffaufnahme der Pflanze

 

Besanden und Einschleppen

Die Besandung mit gewaschenem Quarzsand (um die Feinteile des Sandes zu entfernen), ebnet den Platz, sorgt für eine gute Durchlässigkeit und wirkt dem Rasenfilz entgegen. Einschleppen erfolgt zumeist nach der Aerifizierung und Besandung, um Rückstände dieser Maßnahme zu verteilen. Um eine bessere Ebenheit der Rasenfläche gewährleisten zu können, wird eine sogenannte Hobel verwendet

  • Sand verbessert die Wasserdurchlässigkeit und regt das Wurzelwachstum an
  • Besanden ebnet das Spielfeld und sorgt für schnelleres Abtrocknen der Oberfläche
  • Sand lockert und reduziert dadurch die Filzschicht

 

Düngen

Die Düngung sollte sich an die Platzverhältnisse und der Häufigkeit der Platzbeanspruchung anpassen. Nur diese Methode steht für optimale Ergebnisse. 

  • Stärkt die Pflanze
  • Macht die Pflanze wiederstandsfähiger gegen diverse Krankheiten
  • Versorgt den Boden mit den nötigen Nährstoffen
  • Verbessert die Wurzelbildung

 

Nachsaat und Torraumsanierung  

Nach erfolgreich durchgeführten Pflegamaßnahmen wie Aerifizieren, Tiefenlockerung und Besanden ist die Nachsaat ein wesentlicher Bestandteil zur erlangung eines dichten, strapazierfähigen Raenbestandes. Der einsatz von geeignenten Saatgut, regelmäige Bewesserung und Bodenkontakt mit dem Saatgut sind für einen guten Keim- und Anwuchserfolg unabdingbar. Eine regelmäßige, leichte Nachsaat bei Kahlstellen führt zu einem dichten Zustand des Rasens während der gesamten Saison. Zur raschen und effizienten Wiederherstellung eines abgespielten Torraums empfiehlt sich eine Torraumsanierung mittels exakter Neuverlegung von Rasensoden.

  • Schneller narbenschluss bei Kahlstellen und nach Sanierungsmaßnahmen
  • Verbesserung des Rasenbestandes durch einbringung von neuem Pflanzenmaterial
  • Die Rasendichte wird deutlich verbessert un der Unkrautdruck vermindert
  • Torraumsanierung ist die effizienteste Methode adgespielte Torräume wiederherszustellen
  • Senkung und Setzungen können durch Verlegung von Rollrasen ausgeglichen werden

  

Für Informationen, wie auch Sie ihren Rasen wettkampffähig bekommen, kontaktieren Sie uns per Mail unter office@fairyground.com oder rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin auf Ihrer Sportanlage.

Wir erstellen speziell für Ihre Anforderungen und Ihre Wünschen ein unverbindliches Angebot.

Fußballrasen Sanierung
Service Hotline tägl. von 8 - 18 Uhr
Zahlungsmöglichkeiten: Zahlungsmöglichkeiten
Sie finden uns auch auf:
Facebook YouTube Instagram
Service & Information
AGB|Impressum|Kontakt|Datenschutz|Zahlung|Häufig gestellte Fragen|Widerrufsrecht